Von Crypto Earn zu Nexo – 8 bis 36 % Zinsen

Von Crypto Earn zu Nexo – 8 bis 36 % Zinsen

Im heutigen Artikel ‘Von Crypto Earn zu Nexo – 8 bis 36 % Zinsen’ berichte ich euch über meine neuesten Veränderungen in meinem Crypto Portfolio. Konkret habe ich hier eine größere Umschichtung vorgenommen, von welcher ich euch heute berichten möchte.

Bis zuletzt hatte ich einen größeren Teil meines Bitcoin und Ethereum Bestands in der App von Crypto.com liegen. Dabei waren die BTC und ETH gewinnbringend in Crypto Earn angelegt. Bisher konnte ich hier mit Zinsen von 6,5 % auf den Zeitraum 3 Monate rechnen. Nun hat Crypto.com bekannt gegeben, dass die Zinsen für ihr Earn Produkt ab 01.April gesenkt werden.

Dies war nun für mich der Grund gewesen, dass ich frei werdende Crypto Earn Investments zu Nexo umgeschichtet habe.

Crypto.com Kreditkarte mit Cashback

Aber nicht das ihr denkt, dass ich Crypto.com komplett aufgeben würde. Davon kann nicht die Rede sein. Wenn ihr euch im unteren linken Diagramm meine Portfolio-Verteilung anseht, werdet ihr sehen, dass ich bis dato einen extrem hohen Anteil bei Crypto.com hatte. Durch die Umverteilung wird sich das nun relativieren und angleichen.

Weiterhin verwenden werde ich meine ‘Royal Indigo’ Kreditkarte von Crypto.com, welche bei mir bei allen Einkäufen 3 % Cashback bringt. Obendrein bekomme ich auch noch Spotify und Netflix von Crypto.com erstattet. Hier bin ich weiterhin sehr zufrieden und kann die Kreditkarte jedem ans Herz legen.

Wenn du dafür meinen Referral-Link* nutzt, haben wir auch beide etwas davon. Nachdem du dich erfolgreich registriert und verifiziert hast, siehst du bei dir in der App bereits 25 Dollar in CRO gut geschrieben, die aber noch gesperrt sind. Wenn du dann deine Kreditkarte bestellst, werden diese 25 Dollar freigeschaltet und ich bekomme zeitgleich auch 25 Dollar in CRO gut geschrieben. Um die Kreditkarte bestellen zu können, musst du im übrigen eine bestimmte Menge an CRO in deinem Account besitzen und diese in der App anlegen. Für die rote “Ruby Steel” sind dies aktuell 350 Euro. Auf diese angelegten CRO gibt es im übrigen 10 % Zinsen, die wöchentlich ausgezahlt werden.

An dieser Stelle möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass es ganz wichtig ist, dass du entweder meinen Referral-Link nutzt oder aber du in der App beim Registrieren sicherstellst, dass du wirklich auch meinen Referral-Code 6mg2xd9t6r in das entsprechende Feld eingegeben hast. Wenn der Referral-Code in der App vergessen wird, klappt zwar die Account-Erstellung für dich, aber wir beide erhalten nicht den 25 Dollar Bonus.

Vorteile bei Nexo

Nexo Zinsen von 8 bis 36 %

Im folgenden möchte ich nun auf die Vorteile eingehen, die ich bei Nexo sehe. Zum einen ist es einfach die Diversifikation über verschiedene Plattformen, die ich im Absatz zuvor schon beschrieben habe. Weiterhin sind es natürlich auch die höheren Zinssätze die bei Nexo locken. Hier bekomme ich für Bitcoin und Ethereum beispielsweise bis zu 8 % Zinsen. Auch auf Stable-Coins oder direkte Euro Einlagen erhältst du bis zu 12 % Zinsen. Somit könnte man Nexo ‘hinter vorgehaltener Hand’ auch als “Tagesgeld Ersatz” bezeichnen, da eine sehr einfache tägliche Einzahlung und Auszahlung in Euro möglich ist.

Steuer-Vorteile bei Nexo

Einen weiteren Vorteil sehe ich, wenn man beispielsweise seinen erhaltenen Zins-Gutschriften in Euro umtauschen möchte, um sie auszahlen zu lassen. Bei Crypto.com bekommt man die Gutschriften stets in der Kryptowährung, in der man auch die Anlage getätigt hat. Also beispielsweise Ethereum. Wenn man nun diese erhaltenen Ethereum verkauft, löst man logischerweise ein Steuer-Ereignis aus.

Ich verwende ja zur Erfassung aller meiner Crypto Transaktionen die Software CoinTracking. (-> Vorstellung CoinTracking) Hier werden alle Gewinne nach der FIFO-Methode (First in – First out) berechnet. Im Endeffekt deutet das dann für den Verkauf der Ethereum Erträge, dass ich meine vor 2 Jahren gekauften Ethereum steuer-technisch verkaufe und ich somit einen hohen Kursgewinn zu versteuern habe.

In Nexo nun habe ich mein Account so eingestellt, dass ich meine Erträge nicht in der angelegten Währung erhalte, sondern vielmehr in Nexo erhalte. Einerseits bringt mir dies 2 % Bonuszinsen. Andererseits habe ich auch den Vorteil, dass ich zwar einerseits die Zins-Einnahme zu versteuern habe, ich aber hier nun keinen Kursgewinn habe.

Wenn du mehr über Nexo lesen möchtest, empfehle ich dir meinen Artikel ‘Zinsen auf Krypto – Nexo‘. Hier berichte ich detailliert über die Plattform und deren Möglichkeiten und Funktionen.

Freundschaftswerbung bei Nexo

Falls du auch bei Nexo mit dem Investieren starten möchtest, so kannst du gerne meinen Link nutzen. Wenn du mindestens im Wert von 100 Dollar investierst, egal in welcher Währung, erhalten wir beide 25 Dollar in Bitcoin gut geschrieben.

Falls dir der Artikel ‘Von Crypto Earn zu Nexo – 8 bis 36 % Zinsen’ gefallen hat und du mehr spannendes aus der Crypto-Welt lesen willst, lass es mich gerne in den Kommentaren wissen. Außerdem würde ich mich freuen, wenn du meine Seite abonnierst, so verpasst du keinen Artikel mehr. Oder aber du schaust auf meinen Social-Media Kanälen (Facebook, Twitter) vorbei, dort gibt es auch immer die neusten Updates.

3 Kommentare

Bruno Veröffentlicht am 13.April.2022

Moin.
Bekommst Du auf Deine Karte bei crypto.com immer noch 6% für die gestakted Cros?
Oder sind auch da die Zinsen reduziert worden?

    Thorsten Veröffentlicht am 13.April.2022

    Also auf die gestakten CROs für die Karte bekomme ich immer noch 10 %.
    Die 6 % gelten bei CRO ja nur auf die “normal” gestakten in Crypto Earn.

      Bruno Veröffentlicht am 14.April.2022

      Ah, ok, vielen Dank. Ich dachte es gäbe nur 6% auf die für die Karte gestakten Cros.
      Bei meiner Ruby Card gibt’s leider exakt 0% dafür. Da muss ich wohl mal upgraden 😉

Schreibe einen Kommentar