Aktienkauf A O Smith

Aktienkauf A O Smith

Heute möchte ich unseren Aktienkauf A O Smith (ISIN: US8318652091) vorstellen. Wir hatten die Aktie schon im Depot, haben jetzt aber einen Teil des Verkaufserlös unserer Aktienverkäufe China genutzt, um die Position bei A O Smith aufzustocken.

Das Unternehmen ist in der Industrie Branche angesiedelt im Bereich Schwere Ausrüstung und stellt in diesem Bereich eine Bereicherung für unser Gesamt-Portfolio dar.

Wenn dich konkret interessiert, wie ich meine Dividenden-Aktien für ein Investment aussucht, empfehle ich dir meinen Artikel ‘Wie ich Dividenden-Aktien suche‘. Hier gehe ich detailliert darauf ein, wie mein Kaufkriterien sind und wie ich eine Kaufentscheidung treffe.

Die Aktie im Detail

Hier in den Diagrammen vom Aktienfinder kann man schön sehen, dass sowohl die Umsätze als auch die Gewinne und die Dividenden stabil wachsen. Dies sind wichtige Kriterien bei meiner Aktienauswahl. Es wird zwar vom Aktienfinder eine Dividendenkürzung in der Zukunft angezeigt, aber ob diese wirklich so kommen wird, steht noch in den Sternen.

A O Smith steigert seit 28 Jahren die Dividende und zahlt beim aktuellen Aktienkurs derzeit eine Rendite von 1,48 %. Außerdem gibt der Aktienfinder auch ein durchschnittliches Dividendenwachstum von ca. 22 % pro Jahr an. Da die Ausschüttungsquote um die 30 % liegt, ist hier noch sehr gut Luft nach oben.

Das Kurswachstum der letzten Jahr stellt sich für mich auch positiv wachsend dar, weswegen ich hier keinerlei Bedenken habe zuzugreifen.

Wo kaufe ich?

Den Aktienkauf A O Smith haben wir in unserem Finanzen Zero Depot per Einmalkauf getätigt. Falls du auch noch ein gutes Online-Depot suchst, schau dir doch gerne mal meinen Finanzen Zero Erfahrungsbericht an.

finanzen-zero-banner

Ich hoffe der Artikel zu meinem Aktienkauf A O Smith hat dir gefallen und war eventuell auch für dich eine nette Inspiration. Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen, was du von der Aktie hältst. Außerdem würde ich mich freuen, wenn du meine Seite abonnierst, so verpasst du keinen Artikel mehr. Oder aber du schaust auf meinen Social-Media Kanälen (FacebookTwitter) vorbei und abonnierst diese, dort gibt es auch immer die neuesten Updates.

Schreibe einen Kommentar