Zinsen auf Krypto – Kraken Earn

Zinsen auf Krypto – Kraken Earn

Im neuen Artikel ‘Zinsen auf Krypto – Kraken Earn’ aus der Reihe ‘Zinsen auf Krypto‘ zeige ich dir heute, welche Möglichkeit es auf der Plattform Kraken gibt, um Zinsen auf deine Kryptowährungen zu verdienen. Kraken ist eine Plattform, die schon sehr viele Jahre auf dem Markt ist und im Prinzip zu direkter Konkurrenz zu Coinbase und Binance steht. Ich selbst nutze Kraken sehr gerne, da man hier für einige Coins bzw. Token sehr gute Zinsen bekommt, im Vergleich zu anderen Plattformen.

Registrierung

Die Registrierung bei Kraken läuft problemlos. Es werden die üblichen Dokumente, wie Ausweiskopie, für die Freischaltung benötigt. Sehr gut finde ich auch bei Kraken, dass durchweg auf 2-Faktor-Authorisierung wert gelegt wird. Dies erhöht doch die Sicherheit für unsere Coins wesentlich.

Kraken – Die Plattform

Euro Einzahlung

Wenn dein Account bei Kraken eingerichtet, kannst du auch schon los legen, deine Kryptowährungen zu Kraken zu bringen. Hierzu hast du mehrere Möglichkeiten. Zum einen bietet dir Kraken die Möglichkeit Einzahlungen in Euro zu tätigen.

Ich nutze für die Einzahlung mein Revolut Konto und überweise dann den gewünschten Euro-Betrag zur Bankverbindung der Fidor Bank von Kraken. Oft steht das Geld dann schon innerhalb weniger Minuten zur Verfügung.

Kaufen, verkaufen und tauschen

Hast du dein Kraken Account mit Euro aufgeladen, kannst du auch schon direkt auf Kraken deine gewünschte Kryptowährung kaufen. Hierzu gehst du oben im Menü Trade und kannst hier deine gewünschten Transaktionen durchführen. Hier gibt es einen einfachen Modus, aber auch einen komplexeren Modus für den Handel. Ebenso hast du hier die Möglichkeit direkt Kryptowährungen umzutauschen. Hast du Coins gekauft, werden sie dir im Bereich ‘Funding’ deines Accounts angezeigt.

Bereich ‘Funding’

Im Bereich ‘Funding’ werden dir alle deine Kryptowährung Bestände innerhalb von Kraken angezeigt. Außerdem siehst du hier auch dein Euro Guthaben. Ebenfalls hast du hier in diesem Bereich die Möglichkeit die Einzahlung auf dein Wallet von einem anderen Wallet aus per ‘Deposit’ einzuleiten. So hast du also die Möglichkeit deine Coins von beispielsweise Coinbase zu Kraken zu schicken. Ebenso hättest du hier die Möglichkeit über ‘Withdrawal’ deine Coins von Kraken zu einer anderen Plattform zu verschicken.

Kraken Earn

Wenn du oben im Menü auf ‘Earn’ klickst, landest du im Anlage-Bereich von Kraken. Hier siehst du in der Übersicht direkt, welche Kryptowährungen du bei Kraken zum Anlegen unterstützt werden.

Ebenso siehst du hier direkt, welche Zinssätze angeboten werden. Ich selbst lebe hier Polkadot, Cardano, aber Kusama und Kava an. Gerade Kava bringt 20 % Rendite, was sehr ordentlich ist.

Die Zinsen werden übrigens zweimal wöchentlich gut geschrieben und direkt wieder mit angelegt. Somit profitierst du vom Zinseszins-Effekt.

Um nun beispielsweise Polkdadot anzulegen, brauchst du auf das zweite Symbol von rechts klicken und es öffnest sich der folgende Dialog:

Polkadot staken
Polkadot staken

Hier gibst du deine gewünschte Menge ein, die du von deinem ‘Funding’ Wallet in Earn transferieren willst. Sobald du bestätigt hast, sind die entsprechenden Coins auch schon angelegt.

Fazit zu Kraken Earn

Ich selbst nutze Kraken sehr gerne, da sie gerade für Cardano und Polkadot mit die besten Zinsen auf dem Markt bieten. Für andere Coins, wie Bitcoin und Ethereum ist jedoch Crypto Earn ertragreicher. Schau doch gerne auch in meine anderen Artikel aus der Reihe Zinsen auf Krypto rein.

Falls dir der Artikel ‘Zinsen auf Krypto – Kraken Earn’ gefallen hat und du mehr spannendes aus der Crypto-Welt lesen willst, lass es mich gerne in den Kommentaren wissen. Außerdem würde ich mich freuen, wenn du meine Seite abonnierst, so verpasst du keinen Artikel mehr. Oder aber du schaust auf meinen Social-Media Kanälen (Facebook, Twitter) vorbei und abonnierst diese, dort gibt es auch immer die neuesten Updates.

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz
Bergler Maliske Onlinedienste GbR, Inhaber: Thorsten Bergler Vasco Maliske (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Bergler Maliske Onlinedienste GbR, Inhaber: Thorsten Bergler Vasco Maliske (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.