LendSecured Erfahrungen

LendSecured Erfahrungen

In diesem Artikel geht es um meine LendSecured Erfahrungen. Auch wenn die Plattform noch recht jung ist und erst Ende 2019 gegründet wurde, habe ich sie dennoch in mein Portfolio aufgenommen, um sie für euch zu testen. Bei der Crowdinvesting Plattform LendSecured werden besicherte Projekte finanziert. Also im Prinzip vergleichbar mit Estateguru oder Crowdestor. Würde ein Projekt ausfallen, gäbe es somit eine Sicherheit, die verwertet werden kann. Bis dato ist aber noch kein Projekt auf der Plattform ausgefallen.

Wichtigste Daten zum Unternehmen:

Firmensitz:Riga, Lettland
Geschäftsberichte:Nein, aber die Bilanz des Jahres 2020
Aktiv seit:2019
Reguliert:Noch nicht, ist aber in Planung

Wie funktioniert LendSecured?

Registrierung bei LendSecured

Die Registrierung lief bei mir recht problemlos ab. Ich habe zwar im Netz gelesen, dass es wohl recht umständlich sei. Dies kann ich jedoch nicht bestätigen. Ich musste nicht mehr als die üblichen Daten angeben. Das Account würde dann über meine Ausweiskopie verifiziert und schon war die Sache erledigt.

lendsecured-banner

Praktisch bei LendSecured ist, man erhält eine eigene virtuelle IBAN. Was insofern gut ist, das die Investorengelder bei LendSecured somit in einen eigenem Konto liegen und somit kein Sammelkonto besteht, wie man es bei anderen Plattformen kennt. Einzahlungen haben bei mir innerhalb eines Tages funktioniert. Zu Auszahlungen kann ich noch nichts sagen, da ich auch erst vor einem Monat auf der Plattform gestartet bin.

Dashboard von LendSecured

Nach dem Einloggen wird man mit einem für P2P Plattformen üblichen Dashboard begrüsst. Hier sieht man auf einen Blick sofort den aktuellen Stand des Accounts. Wenn ihr eure Freunde werben wollt, findet ihr hier übrigens auch direkt den Freundschaftslink.

Erstmarkt

LendSecured hat einen Erstmarkt, wo ihr sehr häufig neue Kredite eingestellt bekommt. Ich hatte bisher keinen Zeitraum, wo mehr als 1-2 Tage kein offenes Projekt auf dem Erstmarkt vorhanden war.

Die Zinsen bewegen sich zwischen 11 und 13 %, bei Laufzeiten von 12 bis 25 Monaten. Interessant finde ich auch, dass man hier direkt die Beleihungsquote des Kredits einsehen kann. Diese schwankt relativ stark zwischen den einzelnen Projekten. So habe ich schon Projekte mit einer Beleihungsquote von 10 % gesehen, aber auch schon andere mit einer Quote von um die 60 %. Ich denke hier muss man selbst ein wenig die Augen offen halten, in was man investieren möchte.

Zu jedem Projekt auf dem Erstmarkt gibt es eine ausführliche Beschreibung mit Zahlungsplan, Informationen zum Kreditnehmer und der Besicherung. Ebenso gibt es hier Dokumente zum Herunterladen über das Unternehmen, welches den Kredit aufnimmst. Beispielsweise finden sich hier Geschäftsberichte oder ähnliches.

Sehr spannend finde ich, dass man hier auch Kommentare schreiben kann. Wenn man beispielsweise noch offene Fragen zu einem Projekt hat. So eine Funktionalität kenne ich von noch keiner anderen Plattform.

Zweitmarkt

Möchtest du einmal ein Projekt, in das du investierst bist, los werden oder die Plattform verlassen, dann hast du die Möglichkeit deine investierten Projekte auf dem Zweitmarkt zu verkaufen. Ebenso kannst du natürlich auch auf dem Zweitmarkt Projekte von anderen Investoren kaufen.

Den Zweitmarkt kannst du im übrigen ohne eine Gebühr nutzen. Weiterhin sind keine Abschläge oder Aufschläge möglich. Somit siehst du direkt, in was und wie viel du investierst und es gibt keine bösen Überraschungen, dass du eventuell Aufschlag mit Abschlag verwechseln könntest.

Kontoauszug

Wie auf jeder anderen P2P Plattform gibt es auch bei LendSecured einen Kontoauszug, wo du alle zurückliegenden Buchungen in deinem Account sehen kannst.

Hier hast du ebenfalls die Möglichkeit eine Erfolgsrechnung herunter zu laden sowie einen Export deiner Kontobuchungen herunter zu laden.

Mein Portfolio

Ich bin aktuell in 2 Projekte investierst. Dies kannst du hier im Screenshot auf der Seite ‘Portfolio’ sehen. Die ersten Zinszahlungen sollten jetzt im Juli kommen. Ich werde dir dann im Laufe der Zeit hier auf dem Blog über meine weiteren LendSecured Erfahrungen berichten.

Was hat die Plattform zu bieten?

Mindestanlagebetrag:50 Euro
Zinsen:11 – 14 %
Laufzeiten:4 – 25 Monate
Buyback:Nein, aber Projekt sind besichert
Zweitmarkt:ja, gebührenfrei
Oberfläche:Englisch und Deutsch
Kontosicherheit:eigene V-IBAN
Bonus:1% Cashback für 180 Tage mit meinem Registrier-Link*
lendsecured-box

Falls du von LendSecured überzeugt bist und auch mit dem Investment starten willst, so kannst du gerne meinen Link* nutzen zur Registrierung. Du erhältst damit 1 % Cashback auf deine Investments der ersten 180 Tage.

Außerdem würde ich mich freuen, wenn du meine Seite abonnierst, so verpasst du keinen Artikel mehr und bleibst auf dem Laufenden über meine weiteren LendSecured Erfahrungen. Oder aber du schaust auf meinen Social-Media Kanälen (FacebookTwitter) vorbei und abonnierst diese, dort gibt es auch immer die neuesten Updates.

Schreibe einen Kommentar